myRegoRegionale Themen

Gewandhausorchester Leipzig

Rainer Sturm /pixelio.de
Rainer Sturm  / pixelio.de

Das Leipziger Sinfonieorchester ist das weltweit größte Berufsmusikerorchester und hat seinen Sitz im geschichtsträchtigen Gewandhaus im Musikerviertel von Leipzig. Heutzutage spricht man vom Gebäude und Orchester zusammenfassend als Gewandhausorchester. Die Geschichte des Gewandhausorchesters reicht ursprünglich zurück bis in das Jahr 1498 und ist geprägt von Umbauten, Umzügen und Neuerrichtungen.

Heimat der Berufsmusiker

Das moderne Gewandhausorchester ist die Heimat von über 180 Berufsmusikern und somit das größte Berufsorchester der Welt. Den Dirigentenstab führt derzeit der Italiener Riccardo Chally, in der Spielzeit 2017/2018 wird jedoch der lettische Dirigent Andris Nelson übernehmen. Neben den Auftritten im heimatlichen Gewandhaus geht das Orchester auch regelmäßig auf Tourneen um die ganze Welt und begeistert Musikliebhaber von Hong Kong bis Leipzig. 

Musik für Alle

Da wo schon Beethoven, Mendelssohn und Brams ihre Uraufführungen feierten, können Sie die klassische Musik für sich entdecken! "Impuls" heißt das Musikvermittlungsprogramm des Gewandhausorchesters, hier soll angestoßen, mitgerissen und begeistert werden. Egal ob groß oder klein, jeder Zuhörer kann hier hautnah Musik erleben. Dafür eröffnet das Haus regelmäßig Musikwerkstätte und gibt Interessierten Einführung in die Welt des Gewandhausorchesters. Informieren Sie sich auf der Homepage des Orchesters über das aktuelle Programm und finden Sie die passende Veranstaltung für sich!