myRegoRegionale Themen

Energiegewinnung

Windkraftanlagen

Unter Energiegewinnung wird die Gewinnung von Energie verstanden, welche anschließend genutzt werden kann. Dabei gibt es mittlerweile viele verschiedene Energiequellen. Einige werden im folgenden Text vorgestellt.

Arten von regenerativen Energiequellen

Zur Gewinnung von Energie kommen immer neue Energiequellen ans Licht. Besonders diskutiert werden heutzutage die sogenannten regenerativen Energiequellen. Hierzu zählen beispielsweise Windkraft, Wasserkraft, Sonnenenergie und Erdwärme.

Windkraftanlagen nutzen die Bewegungsenergie des Windes. Dies geschieht, indem die Bewegungsenergie in mechanische und schließlich in elektrische Energie umgewandelt wird. Für die Umwandlung von Bewegungsenergie in mechanische Energie werden Propeller und für die Umwandlung von mechanischer Energie in elektrische Energie ein Generator benötigt.

Wasserkraftanlagen arbeiten ebenfalls mit Bewegungsenergie - jedoch mit der von Wasser. Die Energie von fließendem Wasser wird mit Wasserturbinen in mechanische Energie umgewandelt. Diese wird, genau wie bei der Windenergie, in elektrische Energie umgewandelt und somit nutzbar gemacht.

Bei der Sonnenenergie unterscheidet man zwischen der direkten und der indirekten Umwandlung in elektrischen Strom. Eine bekannte Direktumwandlung sind Photovoltail-Anlagen. Diese befinden sich meist auf Dächern von Wohnhäusern oder von Industriebauten oder Unternehmen.

Bei der Nutzung von Erdwärme wird geothermische Energie genutzt. Diese befindet sich direkt unter der Erdoberfläche. Dort ist die Energie (in Form von Wärme) langfristig gespeichert und kann daher als Energiequelle genutzt werden.

Herkömmliche Energiequellen

Natürlich wird es neben diesen modernen regenerativen Energiequellen auch noch lange Zeit herkömmliche Energiequellen geben. Fossile Energie ist eine dieser herkömmlichen Energiequellen. Diese wird mit Hilfe von Stein- und/oder Braunkohle, Torf, Erdgas und/oder Erdgas gewonnen. Natürlich wird es auch zukünftig noch die Kernenergie geben, welche durch Kernspaltung, Radioaktivität und Kernfusion gewonnen wird. 

Diese beiden Möglichkeiten der Gewinnung von Energie sind sehr effektiv, jedoch schaden sie der Umwelt langfrsitig. Aufgrund der zunehmenden Bereitschaft der Gesellschaft zur Übernahme von Verantwortung gegenüber der Umwelt beschäftigen sich die Wissenschaften jedoch seit einigen Jahren vornehmlich mit regenerativen Energiequellen.