myRegoRegionale Themen

Automobilindustrie

Unter der Automobilindustrie versteht man den Zweig, der sich auf die Herstellung von Automobilen und Kraftfahrzeugen spezialisiert hat.

Die Entwicklung der Automobilindustrie

Sie begann mit der Erfindung des Automobils durch Carl Benz im Jahr 1885. Seitdem hat dieser Industriezweig immer mehr an Bedeutung gewonnen und spätestens mit der Massenproduktion einen bedeutenden Aufschwung erlebt, der auch noch bis heute anhält. Die Massenproduktion wurde insbesondere von Henry Ford und Ransom Eli Ols vorangetrieben. 

Heute nicht mehr wegzudenken

Inzwischen ist die Automobilindustrie zu einem der wichtigsten Industriezweige herangewachsen, insbesondere in Amerika, Deutschland, Japan und Südkorea. In Zahlen hat sich das für Deutschland im Jahr 2001 wie folgt abgezeichnet: Die 863.201 beschäftigten Mitarbeiter der Automobilindustrie haben insgesamt 264.525 Milliarden Euro erwirtschaftet. Außerdem steuert die Branche mit ca. 40% den größten Anteil der gesamten Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen der deutschen Wirtschaft bei.